ReThinking Event

Der ThinkTank zur Zukunft der Veranstaltungen

Vier Mal im Jahr treffen sich Experten unterschiedlicher Disziplinen, um gemeinsam Zukunftsmodelle für die Veranstaltungsbranche zu entwickeln.

Aktuell im Fokus: das Themenfeld Interaktion – Partizipation – Kollaboration. Welche Formen der Partizipation bieten sich auf Events eigentlich an? Was für Ergebnisse versprechen die unterschiedlichen Formen und Möglichkeiten der Mitgestaltung? Welche Unternehmenskultur ist notwendig, um echte Partizipation zu leben? Inwieweit können Events Plattform zur Erprobung von Teilhabe und Mitbestimmung im Unternehmen sein? Welche strategischen Aufgaben übernehmen Veranstaltungen damit? Die Ergebnisse des ThinkTanks werden unter dem Titel „Kölner Modell“ publiziert.

ReThinking Event ist ein Gemeinschaftsprodukt von Dr. Torsten Fremer (KLUBHAUS) und Prof. Dr. Stefan Luppold (Duale Hochschule Baden-Württemberg).